Linux auf dem iPhone

Alternatives Betriebssystem läuft auf Apples iPhone

Findigen Bastlern ist es gelungen, ein alternatives Betriebssystem auf Apples iPhone zu installieren. Konkret handelt es sich hierbei um die beliebte Windows-Alternative Linux (Kernel 2.6). Bislang kann man jedoch nur auf eine relativ unvollständige Kommandozeilenversion zurückgreifen, so dass noch nicht die Rede von einer alltagstauglichen Nutzungsmöglichkeit sein kann.

Anzeige

Wesentlich ist jedoch, dass das grundsätzliche Problem gelöst wurde, auf dem iPhone überhaupt ein anderes Betriebssystem zu verwenden als das von Apple vorgegebene. Man darf also gespannt sein, wann es eine komplett funktionsfähige Version geben wird – dann auch mit Support des Touchscreens und des Bewegungssensors.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Linuxiphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.