Intel Core i7 Overclocking mit Wasserkühlung

Anzeige

Einleitung

Wir haben bereits einiges über den Intel Core i7 Prozessor geschrieben. Diesmal wollen wir euch exemplarisch aufzeigen, was mit einem Core i7 taktmäßig möglich ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Publikationen suchen wir aber nicht den maximal möglichen Takt. Wir richten den Blick auf ein System, dass im Alltag stabil läuft und die Lebensdauer der CPU nicht allzu stark verkürzt. Denn wer möchte schon alle fünf Minuten seinen PC mit neuem flüssigen Stickstoff füttern?


Retail-Verpackung des Core i7

Bei den Prozessoren gibt es jedoch relativ gut übertaktbare und weniger gut übertaktbare Exemplare. Da es uns nicht möglich ist, viele Core i7 CPUs auf ihre Übertaktbarkeit zu testen, beschränken wir uns auf ein Exemplar. Dieses ist jedoch kein „Engineering Sample“, sondern aus dem Handel erworben. Es handelt sich dabei um einen Core i7 920 – mit 2,66 GHz und einem Multiplikator von 20.


CPU-Spezifikation auf der Retail Verpackung

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.