WinXP: Neue WGA-Version

Auslieferung der aktualisierten WGA-Notification

Microsoft hat mit der Auslieferung der neuen WGA-Notification begonnen. Betroffen sind ausschließlich Nutzer von Windows XP, wobei sich Microsoft hierbei auf Windows XP Professional konzentriert. Diese Version von Windows XP ist laut Microsoft die am häufigsten kopierte. Die WGA-Notification gibt wie gewohnt deutliche Hinweise von sich, wenn der CD-Key als ungültig eingestuft wird oder der Verdacht besteht, dass ein Crack installiert wurde.

Anzeige

Neu ist aber, dass sich die Warnungen nicht mehr wegklicken lassen. Erreicht wird dies durch einen permanenten Hinweis im Tray, der allerdings durchsichtig ist und dadurch weiterhin eine Interaktion mit darunter befindlichen Komponenten erlaubt. Weiterhin verfärbt sich das Hintergrundbild des Desktops schwarz. Dies lässt sich zwar wieder ändern, nach einer Stunde wird der Hintergrund aber wieder auf Schwarz zurückgesetzt.

Eine weitere Neuerung ist, dass der Nutzer der Installation des rund 1,6 Megabyte großen Patches nur noch dieses eine Mal zustimmen muss. Ist diese Zustimmung gegeben, so aktualisiert sich die WGA-Notification automatisch im Hintergrund, ohne dass der Nutzer nochmals sein Einverständnis geben müsste.

Quelle: Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.