Silverstone mit 1500-Watt-Netzteil

Silverstone ST1500 verfügt über acht 12-Volt-Leitungen

Silverstones neues Flaggschiff in Form des ST1500 besitzt eine Ausgangsleitung von sagenhaften 1500 Watt. Es verfügt über acht 12-Volt-Leitungen, welche insgesamt 110 Ampere liefern können. Zudem besitzt das Netzteil die 80-Plus-Silver-Zertifizierung und ein 100 Prozent modulares Kabelmanagement – sogar das 24-pin ATX-Kabel ist abnehmbar. Mit Hilfe der vier 8-Pin-PCIe- und acht 6-Pin-PCIe-Steckern kann man mehr als genügend Grafikkarten mit Strom versorgen.

Anzeige

Zusätzlich bietet der Bolide jeweils zwölf SATA- und 4-pin-Stromstecker an. Ein 135-mm-Lüfter sorgt mit Frischluft für genügend Kühlung.
Im Juni soll das Silverstone ST1500 für umgerechnet rund 300 Euro verfügbar sein. Stellt sich nur die Frage wer ein solches Netzteil braucht!?



Quelle: NordicHardware

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.