Cooler Master Gladiator 600 - Seite 5

Anzeige

Betrieb

Sind die Deckel geschlossen und das Stromkabel angesteckt, kann der PC mit dem leider etwas tief liegenden Powerbutton gestartet werden.


Das Gehäuse im Betrieb

Das Betriebsgeräusch ist überraschend dezent. Obwohl das Gehäuse viele Öffnungen bietet, aus denen nicht nur warme Luft, sondern auch Schall entweichen kann, gibt es an der Geräuschkulisse nichts zu bemängeln.
Der Begriff „Silent“ wird durch das Gladiator 600 zwar bestimmt nicht neu definiert, in dieser Preisklasse muss man sich aber vor Konkurrenz nicht fürchten.


Der Beleuchtung lässt sich auch abschalten

Die blaue Beleuchtung des Frontlüfters passt gut zum schlichten Gesamtbild des Towers und wirkt dabei nicht zu grell.
Wer an der unbeleuchteten Variante mehr Gefallen findet, kann mit dem Knopf neben dem Powerbutton die blauen LEDs einfach abschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.