NZXT Beta – Klassischer Midi-Tower - Seite 6

Anzeige

Fazit

Das NZXT Beta bietet trotz des günstigen Preises von unter 50 Euro viele nützliche Features, so dass man kaum Abstriche machen muss. Schnellverschlüsse für Festplatten und Laufwerke gehören genauso zum Lieferumfang wie ein beleuchteter 120-mm-Lüfter und Anschlüsse für USB und sogar eSATA. Abstriche in der Qualität muss man nur kleinere machen. Es wurden keine großen Mängel entdeckt, allerdings wirkt der gesamte Tower natürlich nicht so hochwertig wie viele teurere Modelle. Die Rückseite und auch die Seitenteile lassen sich zum Beispiel sehr einfach verbiegen und wirken dadurch nicht ganz so stabil, ohne allerdings wirkliche negative Auswirkungen auf die verbaute Hardware zu haben.
Wer ein günstiges Gehäuse im schwarzem Design sucht, welches auch Innen komplett schwarz lackiert ist und mit den kleinen aufgelisteten Abstrichen leben kann, bekommt für den Preis ein sehr ordentliches Einsteigermodell.


NZXT Beta

Positiv
+ Anschlüsse oben
+ Schnellerverschlüsse für Festplatten und optische Laufwerke
+ Preis

Negativ
– kein wirklich leiser Lüfter
– keine gedruckte Anleitung

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.