XFX sucht Zocker-Weibchen

Model für Grafikkarten gesucht

Man mag davon halten was man will: Die Elektronikindustrie liebt dralle Messebabes. Diese Vorliebe greift nun auch auf andere Bereiche über: Grafikkartenhersteller XFX sucht ein weibliches Gesicht für die Firma. Acht Wochen fahndet das Unternehmen unter dem Motto „XFX Girl 2.0“ nach einem weiblichen Model ab 21 Jahren, das für ein Jahr im Namen des Unternehmens die Welt bereist und den „XFX Girl Blog“ sowie die dazugehörigen Facebook- und MySpace-Seiten pflegt.

Anzeige

XFXs internationaler Marken- bzw. Marketingleiter, Eddie Memon, führt aus: „Spielen ist eine sehr interaktive Erfahrung und unsere Sprecherin soll das physisch darstellen, indem sie ihre Spiele-Erfahrungen mit den Fans teilt.“

Die Suche nach dem XFX Girl 2.0 vollzieht sich vom 5. Oktober bis zum 1. Dezember 2009. Am 13. Dezember gibt das Unternehmen die Gewinnerin bekannt. Potentielle Teilnehmerinnen können sich hier anmelden.

Laut XFX sollten potentielle Kanditatinnen durchaus etwas von Technik verstehen, sicherlich spielt aber hier vor allem die Optik eine große Rolle.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.