Apples Mac OS X auf PCs nutzen

Psystar veröffentlicht neues Tool

Seit Apple Intel-Hardware in seinen Macs verbaut, sind die technischen Unterschiede zwischen PCs und Macs gering geworden. Das Zünglein an der Waage ist vielmehr das Betriebssystem Mac OS X, das PC-Anwendern verwehrt bleibt. Windows hingegen kann über Boot Camp durchaus an einem Mac betrieben werden. Obgleich Apple sein OS X für Macs reservieren will, tritt nun die Firma Psystar, bekannt für seine Apple-Klone, auf den Plan und vetrreibt eine Software, über die sich Mac OS X auch auf PCs installieren lässt.

Anzeige

Psystar zog in der Vergangenheit Aufmerksamkeit durch das Anbieten zahlreicher eigener Mac-Hardware-Versionen auf sich. Dies setzt sich nun auch bei der Software fort, denn die Firma preist die Gelegenheit durch seine Software „Rebel EFI“ Mac OS X auf jedem beliebigen Rechner mit Intel Core 2 Duo, Core 2 Quad, i7 oder Xeon Nehalem CPUs zu nutzen.

Aktuell bietet Psystar eine Demo-Version der Software an, die die Möglichkeit zur OS-X-Installation auf regulären PCs freischaltet.

Quelle: Toms Hardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.