Intel liefert 40-GByte-SSDs aus

Soll als Systempartition dienen

Intel liefert das X25-V SSD mit 40 GByte Speicher aus. Das Solid-State-Drive soll bei Endkunden als Systempartition dienen, um damit der Geschwindigkeit des Betriebssystems auf die Sprünge zu helfen, während andere Programme weiterhin auf einer herkömmlichen Festplatte liegen sollen. Die Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeit liegt bei 35 bzw. 170 MByte/s. Das Laufwerk verbraucht 150 Milliwatt bei Aktivität und die Hälfte im Idle-Betrieb. Die Lebensdauer soll ca. 1,2 Millionen Stunden betragen. Das Intel X25-V ist bereits erhältlich und der Preis liegt bei ca. 100 Euro.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.