Project Natal ganz in weiß

Preis könnte höher ausfallen als gedacht

Microsoft will Project Natal auf der E3 ausführlich vorstellen. Doch bereits jetzt sickern neue Informationen zum Bewegungssensor durch: Etwa soll das Peripheriegerät doch nicht in Schwarz, sondern im Weiß in den Handel gelangen. Der Grund soll darin liegen, dass die meisten verkauften Xbox 360 weiß sind. Allgemein soll das Design des Bewegungscontrollers modifiziert worden sein, wie Entwickler berichten, die Project Natal bereits testen können. Die größte Überraschung birgt der Preis: Angeblich soll Natal umgerechnet ca. 160 Euro (ohne MwSt.) kosten.

Anzeige

Zuvor rechnete man mit einem Preis unter umgerechnet 80 Euro (ohne MwSt.). Eventuell muss Microsoft den Preis aber drastisch anziehen. Man muss festhalten, dass es sich dabei eindeutig um Gerüchte handelt und Microsoft die Spekulationen dementierte. Aktuell sind alle Aussagen zu Project Natal also noch mit Vorsicht zu genießen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.