Leadtek mit kühler GT 430

10 % niedrigere Temperaturen als Referenzmodelle

Leadtek hat eine eigene Variante der Nvidia GeForce GT 430 vorgestellt. Laut Hersteller sollen die Temperaturen der Grafikkarte um 10 % niedriger liegen als bei Referenzmodellen. Ansonsten entsprechen die äußeren wie inneren Werte der WinFast GT 430 dem Standard: Die Taktraten bewegen sich bei 700 MHz für die GPU, 1400 MHz für die 96 CUDA-Cores und 1800 MHz für die 1 GByte DDR3-Speicher, die über ein 128-bit-Interface angebunden sind. Anschliessbar ist die Karte via D-Sub, DVI und HDMI.

Anzeige

Laut Leadtek soll die WinFast GT 430 bald im Handel verfügbar sein. Einen Preis nennt das Unternehmen zwar nicht, jener sollte aber in etwa mit regulären GT 430 auf einem Niveau liegen (ca. 75 Euro).

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.