J & W MINIX MX-07 Mini-ITX Gehäuse - Seite 6

Günstiges Mini-ITX Gehäuse im trendigen Weiß inklusive Netzteil

Anzeige

Fazit

Das Aussehen eines Gehäuses ist bei einem Test schwer zu bewerten, da diese Komponente zu stark vom persönlichem Geschmack abhängt. Das J&W MINIX MX-07 sieht trotz des sehr günstigen Preises aber auf keinen Fall billig aus, soviel kann unabhängig vom Geschmack festgestellt werden. Durch die vorhandene Frontblende wird diese Optik auch nicht von einer andersfarbigen Blende des optischen Laufwerkes gestört. Das verbaute Netzteil mit seinen überlegt gewählten Steckern und der relativ leichte Einbau der Hardware stehen trotz fehlender Schnellverschlüsse ebenfalls auf der positiven Seite.


J&W MINIX MX-07

Weniger gefallen hat uns dagegen die nicht ganz leise arbeitenden Lüfter von Gehäuse und vorinstalliertem Netzteil sowie die fehlende Anleitung. Bei der Wahl der zu verbauenden Komponenten muss man sich ebenfalls etwas einschränken, da nur eine relativ kurze und schmale Grafikkarte und maximal eine Festplatte verbaut werden können.

Positiv
+ 150-Watt-Netzteil vorinstalliert
+ einfacher Einbau der Hardware
+ Frontblende für opt. Laufwerk in Gehäusefarbe
+ niedriger Preis

Negativ
– Platz für nur eine Festplatte
– nur kurze Single-Slot-Grafikkarten verbaubar
– Lüfter nicht komplett ‚Silent‘
– keine Anleitung

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.