Gainward: GTX 580 mit 3 GByte

GeForce GTX 580 3072 MByte “Phantom” kommt

Gainward bringt mit der GTX 580 “Phantom” eine Nvidia GeForce GTX 580 mit 3072 MByte Speicher auf den Markt. Durch drei 80-mm-Lüfter und sechs Heatpipes will man ausreichend Kühlung bei geringen Lautstärken erreichen. Die gesamte Karte ist von einem Heatsink bedeckt. Die Taktraten liegen bei 783 MHz für die GPU, 1566 MHz für die Shader und 2010 MHz für den GDDR5-RAM, der über eine 384-bit-Schnittstelle angebunden ist. Gainward belässt die Taktraten bei den Standardwerten und legt auf leisen Betrieb Wert: Im Desktop-Betrieb soll die Lautstärke nur 5 dB über Umgebungsgeräuschen liegen.

Anzeige

Im Vergleich zum Referenzdesign sinkt die Lautstärke laut Gainward um 6,3 dB, was subjektiv einer um 54 % reduzierten Lautstärke entspricht. Doch auch unter Volllast soll die Karte leise arbeiten und dabei um 12°C kühler bleiben als Referenzmodelle.

Lediglich zum genauen Erscheinungsdatum und Preis der GeForce GTX 580 3072 MByte “Phantom” macht Gainward keine Angaben. Händler dürften jedoch bald erste Karten anbieten.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.