Conan O’Brien veräppelt das iPad 2

Zeigt seine Version eines Tablet-Werbespots

Passend zur Veröffentlichung des neuen iPad 2 präsentiert der amerikanische Talk-Show-Moderator Conan O´Brien seine eigene Version eines Werbespots für das Apple-Tablet: Der Moderator nimmt dabei sowohl Apple als auch Apple-Fanboys gehörig auf die Schippe und legt vermeintlichen Angestellten des Unternehmens amüsante Worte in den Mund. So freut sich beispielsweise Lars Verden, Senior-Vizepräsident für Gadgets: „Das iPad 2 ist im Grunde das Produkt von zwei oder drei Meetings. Es ist echt unglaublich… wie wenig wir daran gearbeitet haben.“

Anzeige

Conan O´Brien und sein Team monieren damit auf ironische Weise, dass Apple am Nachfolger des iPads aus seiner Sicht vor allem Details geändert hat. So kommt das Video zu dem Fazit, dass das neue Tablet ein wenig leistungsfähiger und kompakter ist als das erste iPad und man auf die Schnelle eine Kamera „rangetackert“ habe: „Wir wussten, wenn wir einfach die Farbe ändern, auf den Desktop-Hintergrund ein paar Wassertropfen knallen, es ein wenig schneller machen, zwei Löcher mit billigen Kameras hinzufügen und die Größe reduzieren, werden die Leute vor Freude ausrasten!“

Hier ist der sehr amüsante Pseudo-Werbespot:

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.