„Heavy Rain“-Entwickler loben PS3

Quantic Dream hat nichts mit der Xbox 360 am Hut

Das Entwicklerstudio Quantic Dream, bekannt für den interaktiven Thriller „Heavy Rain“, hat sich zu den Zukunftsaussichten der aktuellen Konsolen geäußert: Der Kopf des Studios, David Cage, bestätigt dabei, dass Quantic Dream weiter exklusiv für Sony-Plattformen entwickeln will. Cage gibt sich euphorisch: „Wir haben eine tolle Beziehung zu Sony und sind von der Playstation 3 begeistert. Unserer Meinung nach ist sie die beste Konsole auf dem Markt.“ Laut Cage habe Sony das Entwicklerstudio immer unterstützt, trotzdem man mit „Heavy Rain“ ein kreatives und sehr riskantes Projekt angegangen sei.

Anzeige

Fans der Xbox 360 aber auch PC-Nutzer, die auf eine Umsetzung des Spieles oder zukünftige Titel von Quantic Dream gehofft haben, bleiben damit außen vor. Bisher liegen die zukünftigen Projekte allerdings ohnehin im Dunklen und es gibt lediglich Gerüchte um ein mysteriöses Spiel namens „Fiv5“. Der Vorgänger des Spieles „Heavy Rain“, „Fahrenheit“, war damals immerhin noch für den PC erhältlich. Quantic Dream will nun allerdings Sony exklusiv die Treue halten.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.