Intel: Server-CPUs mit 10 Kernen

Xeon-E7-Reihe angekündigt

Intel hat mit den Xeon E7 neue Server-CPUs mit zehn Kernen angekündigt. Die Reihe basiert auf der Sandy-Bridge-Architektur und entsteht im 32-Nanometer-Verfahren. Die Xeon E7 bieten nicht nur bis zu zehn Kerne mit HyperThreading, sondern auch eine Leistungssteigerung von ca. 40 % gegenüber vergleichbaren Modellen der Xeon-7500-Serie. Das Flaggschiff ist der Intel Xeon E7-8870 mit zehn Kernen, 2,4 GHz Takt und einer Verlustleistung von 130 Watt. Parallel sind aber auch Low-Voltage-Versionen mit geringerem Verbrauch geplant.

Anzeige

Die Preise der neuen Xeon E7-8800, -4800 und -2800 schwanken je nach Modell und bei Abnahme von 1000 Stück zwischen umgerechnet 540 bis 3230 Euro. Die Modelle sollten in Kürze im Handel verfügbar sein.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.