SNES kehrt als Handheld zurück

Mit 3,5-Zoll-LC-Display und Akkulaufzeit von bis zu fünfeinhalb Stunden

Die Firma Hyperkin bring mit dem SupaBoy eine Handheld-Version des guten alten Super Nintendos heraus. Potentielle Käufer können die portable Konsole mit Original-SNES-Modulen füttern und die Spiele dann überall auf dem 3,5-Zoll-Display zocken. Alternativ lässt sich das Gerät über ein reguläres A/V-Kabel mit einem Fernseher verbinden. Auch zwei klassische SNES-Controller sind anschließbar. Laut Hersteller liegt die Akkulaufzeit bei etwa fünfeinhalb Stunden. Der SupaBoy wiegt rund 318 Gramm und soll noch dieses Jahr in den USA zu bisher unbekanntem Preis auf den Markt kommen.

Anzeige

Leider hat Hyperkin bisher nur eine Version des SupaBoys vorgestellt, die nordamerikanische SNES-Module abspielt. Ob auch eine Version mit Kompatibilität zu europäischen Spielen geplant ist, ist offen.



Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.