Nvidia bestätigt SLI für AMD

Mainboards mit AMD 990FX, 990X & 970 Chipsets unterstützen SLI

Anfang April war bereits darüber berichtet worden, heute hat es Nvidia offiziell bestätigt: Die Multi-Grafikkarten-Technik SLI wird künftig auch wieder von AMD-Plattformen unterstützt. Laut Nvidia wurde SLI an die größten Mainboard-Hersteller lizensiert – für die nächste Generation von Hauptplatinen mit den AMD-Chipsätzen 990FX, 990X und 970. Die ersten Mainboards dieser Art werden demnach von ASUS, Gigabyte, ASRock und MSI kommen.

Anzeige

Nach bisherigem Kenntnisstand kann der AMD 990FX Chipsatz zwei PCI Express x16 Steckplätze oder vier PCIe x8 Slots bereit stellen und der 990X zweimal PCIe x8.
Diese Chipsätze bilden die Plattform für den noch in der ersten Jahreshälfte geplanten Zambezi Prozessor von AMD. Zambezi baut auf der Bulldozer-Architektur auf, wird in 32-nm-Technik gefertigt und soll mit vier, sechs und acht Kernen kommen. Die offizielle Einführung der neuen CPUs und Chipsätze wird für Mai erwartet, so dass dann auch die Mainboards mit SLI erscheinen dürften.

Quelle: Nvidia Blog

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.