Microsoft kauft Nokia (nicht)?

Nokia ärgert sich über Gerüchte (UPDATE)

Eldar Murtazin ist ein bekannter Blogger, der immer wieder Informationen rund um Nokia und seine Produkte durchsickern lässt. So war es Murtazin, der als erstes von Microsofts und Nokias Abkommen um Smartphones mit Windows Phone 7 berichtete – weit vor der offiziellen Bestätigung. Der Blogger ist Nokia ein Dorn im Auge, denn er hat in der Vergangenheit wiederholt Previews zu unangekündigten Nokia-Smartphones veröffentlicht. Jetzt behauptet Murtazin, dass Microsoft Nokias Handy-Sparte aufkaufen will und die Verhandlungen nächste Woche beginnen. Der Deal soll bis Ende 2011 abgeschlossen werden.

Anzeige

Laut Murtazin sei Stephen Elop, Nokias aktueller Geschäftsführer, ohnehin von Anfang an ein trojanisches Pferd seines ehemaligen Arbeitgebers Microsoft gewesen.

Nokias PR-Team ist allerdings schnell bei der Sache, diese Gerüchte als solche abzustempeln und kontert:

Normalerweise kommentieren wir keine Gerüchte. Dieses Mal müssen wir allerdings einspringen und sagen, dass Murtazins Behauptungen offenbar mit jedem Augenblick unsinniger werden.

Dennoch ist die Aussage von Nokias PR-Team kein Dementi: Die Unternehmenssprecher sagen nämlich nicht klar: „Nokia verhandelt in keinster Weise mit Microsoft und hat auch keinerlei Pläne in dieser Richtung.“ Was genau vor sich geht, ist damit offen. Zudem könnte es sein, dass Nokias PR-Team selbst noch im Ungewissen über die möglicherweise geheimen Pläne des Managements ist.

Man muss nun abwarten, ob Murtazin seinem Vertauensbonus gerecht wird: In der Vergangenheit hat er immer wieder bewiesen, dass seine Informationen korrekt sind. In diesem Fall hätte er allerdings eine besondere Bombe platzen lassen.

UPDATE:
Die Leitung der Unternehmenskommunikation von Nokia hat gegenüber Hartware.net nochmals betont:

Generell kommentieren wir Gerüchte nicht. In diesem Falle aber möchten wir zum Ausdruck bringen, dass die Gerüchte von Eldar von mal zu mal offensichtlich immer weniger stichhaltig werden.

Quelle: UnwiredView

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.