Nintendo DS überflügelt das 3DS

Neues Handheld fällt hinter die Vorgängergeneration zurück

Nintendos aktuelles Handheld, das 3DS, steht laut den Analysten der NPD Group hinter den kombinierten Verkaufszahlen der DSi, DSi XL und DS Lite zurück. So konnte Nintendo im Juni rund 386.000 Konsolen der Vorgängergeneration absetzen, aber nur rund 143.000 3DS wanderten im selben Zeitraum über die Ladentheke. Obgleich das 3DS sich innerhalb der ersten 2 Monate nach Erscheinen weltweit über 3,5 Millionen verkaufte, enttäuschen die Verkaufszahlen insgesamt: Im April lag selbst Sonys betagte PSP vor dem 3DS.

Anzeige

Nintendo hat nicht nur im Bereich der Handhelds mit stagnierenden Verkaufszahlen zu kämpfen: Aktuellen Verkaufszahlen zufolge liegt auch die Xbox 360 vor der Wii. Nun setzt das japanische Unternehmen große Hoffnungen in seine Wii U, die allerdings erst in der ersten Jahreshälfte 2012 auf den Markt kommt.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.