AMD FX-8150 – der Bulldozer ist da - Seite 6

Weltweit erste Desktop-CPU mit 8 Kernen - und sehr hoher Taktrate

Anzeige

Stromverbrauch

Da es nicht ohne weiteres möglich ist, die Leistungsaufnahme einzelner Komponenten direkt zu messen, haben wir die Stromaufnahme des Gesamtsystems betrachtet, wobei der Wirkungsgrad des Netzteils ebenfalls eine Rolle spielt.
Gemessen wird die Leistungsaufnahme im Leerlauf sowie unter Last von zwei, vier und sechs Kernen, soweit vorhanden. Eine Ausnahme bilden die Drei-Kern CPUs von AMD, die wir mit zu den Quad-Cores zählen. Bei Prozessoren mit Hyper-Threading werden die jeweils zusammengehörigen logischen Kerne mit ausgelastet, d.h. dass statt zwei realen Kernen vier logische Kerne ausgelastet werden.

Leistungsaufnahme
(in Watt)

GeForce GTX 280, Windows 7 x64

Idle
Core i7-970
Core i7-990X
Core i7-965
Core i7-980X
Core i7-920
Core 2 Quad Q9300
FX-8150
Core 2 Duo E8600
Core 2 Quad Q9550s
Phenom II X4 965
Phenom II X4 810
Phenom II X6 1075T
Phenom II X6 1100T
Phenom II X3 705
Phenom II X6 1090T
Core i3-530
Core i7-2600K
Phenom II X4 970
Phenom II X4 980
Core i5-2500K
Phenom II X3 720
Phenom II X4 975
Core i5-655K
Core i5-670
Athlon II X2 250
Athlon II X3 420e
Core i7-875K
Core i5-750
A8-3850
A6-3650
146
140
139
139
134
119
117
113
113
110
109
108
107
106
106
105
104
104
104
103
103
103
102
101
97
97
94
93
92
90
2 Kerne
FX-8150
Core i7-965
Phenom II X4 980
Phenom II X6 1100T
Core i7-980X
Core i7-970
Phenom II X4 975
Phenom II X6 1075T
Core i7-990X
Core i7-920
Phenom II X6 1090T
Phenom II X4 965
Core i7-875K
Phenom II X4 970
Phenom II X3 720
Core 2 Duo E8600
Phenom II X4 810
Core i7-2600K
Core 2 Quad Q9300
Core i5-750
Core 2 Quad Q9550s
Athlon II X2 250
Core i5-670
Core i5-2500K
Core i3-530
Core i5-655K
Phenom II X3 705
A8-3850
Athlon II X3 420e
A6-3650
213
209
207
207
206
205
200
199
198
192
192
190
187
184
162
161
160
158
154
154
152
151
150
147
146
146
145
144
137
135
4 Kerne
Core i7-965
FX-8150
Phenom II X4 980
Core i7-920
Phenom II X4 975
Core i7-970
Core i7-875K
Core i7-990X
Core i7-980X
Phenom II X4 965
Phenom II X6 1100T
Phenom II X4 970
Phenom II X6 1075T
Core i7-2600K
Phenom II X6 1090T
Core i5-750
Phenom II X4 810
Phenom II X3 720
Core 2 Quad Q9550s
Core i5-2500K
Core 2 Quad Q9300
A8-3850
Phenom II X3 705
A6-3650
Athlon II X3 420e
280
262
262
248
246
240
239
239
236
223
219
210
201
196
194
186
184
178
177
175
174
163
156
154
149
6 Kerne
Core i7-990X
Core i7-970
Core i7-980X
FX-8150
Phenom II X6 1100T
Phenom II X6 1075T
Phenom II X6 1090T
285
284
281
270
255
231
219
8 Kerne
FX-8150
273

Der AMD FX-8150 gehört nach unseren Messungen zu den stromhungrigsten Prozessoren derzeit. Im Desktop-Betrieb (Idle) zieht er aufgrund der höheren Idle-Taktrate mehr aus der Steckdose als jede andere AMD-CPU und unter Last kann er es auch mit den leistungsstärksten Intel-CPUs aufnehmen – was in diesem Fall aber leider nicht positiv gemeint ist.
Für sich betrachtet ist beim AMD FX-8150 interessant zu beobachten, dass sich die Leistungsaufnahme ab einer Belastung von vier Kernen nur noch wenig erhöht. Mit sechs oder acht Kernen wird nur noch etwas, aber nicht viel mehr Strom verbraucht.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.