Archos: Günstiges Tablet mit 1080p?

LUDO G10 taucht in Benchmarks auf

Der französische Hersteller Archos ist für seine günstigen Einstiegs-Tablets bekannt. Offenbar wird das nächste Modell der Firma, das LUDO G10, über einen Bildschirm mit 1920 x 1080 Bildpunkten verfügen. Jedenfalls geht das aus vermeintlichen Benchmarks des Archos-Tablets hervor. Demnach steckt im Inneren angeblich ein Dual-Core des Herstellers Texas Instruments mit 1,8 GHz Takt – der OMAP 4470. Als Grafiklösung soll die PowerVR SGX554 dienen. Schenkt man den durchgesickerten Benchmarks Glauben, dient Google Android 4.0.4 als Betriebssystem.

Anzeige

Da es noch eine Weile hin ist, bis das Archos LUDO G10 tatsächlich erscheint, könnte bis dahin auch Android 4.1 alias Jelly Bean als Betriebssystem der Wahl dienen.

Geht man nach Archos bisheriger Preispolitik, sollte der Preis unter 400 US-Dollar bleiben. Das Erscheinungsdatum ist noch offen.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.