Daten der Radeon HD 8870 / 8850?

Erscheinen angeblich im Januar 2013

Online sind vermeintliche Spezifikationen der AMD Radeon HD 8870 und 8850 durchgesickert (siehe Bild). Angeblich erscheinen die Grafikkarten im Januar 2013. Sogar Preise sind bereits angegeben: 279 US-Dollar für die HD 8870 und 199 US-Dollar für die HD 8850. Die beiden neuen Modelle sollen die aktuellen HD 7870 und HD 7850 ersetzen – es handelt sich also nicht um die neuen Flaggschiffe, sondern Grafikkarten für die Mittelklasse. Die GPU als Herzstück der beiden Modelle hört auf den Codenamen „Oland“ und verfügt auf einem Die von 270 bis 280 mm2 über 3,4 Milliarden Transistoren.

Anzeige

Die Leistung der Radeon HD 8870 soll auf dem Level einer GeForce GTX 680 spielen. Als Taktraten gelten 1050 bzw. 1100 MHz im Boost-Modus. Der Takt für den GDDR5-RAM soll effektiv bei 6 GHz liegen. Angebunden ist der Speicher über eine 256-bit-Schnittstelle. Die Verlustleistung der HD 8870 soll sich bei 160 Watt einpendeln – 15 Watt niedriger als bei der aktuellen HD 7870.

Die neue AMD Radeon HD 8850 soll in ihrer Leistung einer GeForce GTX 670 gleichkommen. Die Taktraten liegen angeblich bei 925 bzw. 975 MHz im Boost-Modus und abermals effektiv 6 GHz für den GDDR5-RAM, der über eine 256-bit-Schnittstelle angebunden ist. Die maximale Verlustleistung soll sich auf 130 Watt belaufen und damit der HD 7850 gleichen.

Schenkt man den Angaben Glauben, erscheinen die beiden neuen Radeon HD 8870 bzw. 8850 im Januar 2013. Parallel sind auch Radeon HD 8570 und HD 8490 geplant. Bei den beiden letztgenannten Modellen scheint es sich aber nur um umgetaufte Grafikkarten aus der Radeon-HD-7000er-Serie zu handeln.

Quelle: Videcardz.com

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.