Beamer-Tastatur vorgestellt

Projiziert die Tastatur auf eine ebene Oberfläche

Der Hersteller CTX Virtual Technologies stellt eine virtuelle Tastatur vor, die sich über einen kleinen Laser-Projektor einfach auf jede ebene Oberfläche projizieren lässt. Über optische Sensoren erfasst der Projektor dann die Eingaben des Nutzers. Anschliessbar ist die virtuelle Beamer-Tastatur via Bluetooth bzw. USB. Somit eignet sie sich speziell für Besitzer von Smartphones und Tablets. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller etwa zwei Stunden. Erscheinen soll die Beamer-Tastatur im Dezember. Der Preis beläuft sich auf 99 US-Dollar.

Anzeige

Aktuell ist CTX Virtual Technologies Beamer-Tastatur aber ausverkauft – Vorbestellungen sind nicht mehr möglich. Sollte die Annahme durch die Kunden so erfolgreich weitergehen, ist denkbar, dass Hersteller von Smartphones und Tablets die Technik sogar selbst in ihre mobilen Endgeräte übernehmen.



Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.