China = Weltgrößter Smartphone-Markt

Überholt mittlerweile die USA

China hat die USA mittlerweile als international größten Smartphone-Markt überholt: Ab Februar 2013 sollen in China 246 Mio. Anwender mit Smartphones hantieren. In den USA sind es „nur“ 221 Mio. Menschen. Als drittgrößter Smartphone-Markt der Welt gilt übrigens das Vereinigte Königreich mit ca. 43 Mio. aktiven Geräten. Es folgen Südkorea auf Platz 4 (30 Mio. aktive Smartphones), Japan (29 Mio.) und an sechster Stelle Deutschland mit 27 Mio. Geräten. Die Plätze 7 bis 10 belegen Frankreich, Kanada, Russland und Indien.

Anzeige

China gilt damit als größer Smartphone-Markt der Welt – nicht aber der mit dem größten Wachstum. Die größten Zuwachsraten verbuchen derzeit Kolumbien, Vietnam und die Türkei. Aufgrund der enormen Bevölkerung in China dürfte das Land aber dennoch weiterhin der größte Smartphone-Markt bleiben. Zumal die Wachstumsrate in diesem Markt weiterhin bei 209 % liegt.

Die angegebenen Zahlen stammen von Flurry, welche die anonymen Daten von ca. 2,4 Mio. App-Sessions aus aller Welt ausgewertet haben.


Quelle: TheTelegraph

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.