Seagate: Neue HDD mit 3,5 Zoll & 4 TByte

Speziell für den Einsatz in Video-Anwendungen

Seagate veröffentlicht die laut eigenen Aussagen „branchenweit erste 4 TB Video-Festplatte“. Das neue Modell im Format 3,5 Zoll verfügt über 4 TByte Speicherplatz und ist speziell für Video-Anwendungen konzipiert. So nennt der Hersteller digitale Videorekorder (DVRs), Set-Top-Boxen (STB) und Überwachungssysteme als mögliche Anwendungsgebiete. Mit seiner enormen Kapazität kann die Video 3.5 HDD bis zu 480 Stunden HD-Inhalte speichern. Seagate hat die Festplatte bewusst für den Dauerbetrieb von 24 Stunden am Tag an sieben Tagen der Woche ausgelegt.

Anzeige

Der Geräuschpegel der Seagate Video 3.5 HDD liegt laut Unternehmen bei nur 2,3 Dezibel. Zudem sei das Laufwerk speziell für andere Komponenten der Unterhaltungselektronik optimiert. Seagate gibt ebenfalls an, dass besagte Festplatte äußerst energieeffizient arbeiten soll – ein wichtiger Punkt in diesem Marktsegment. Im Leerlauf soll die Platte 5 Watt benötigen, während es im Standby 0,75 Watt sind. Als Anschluss dient SATA III mit 6 GBit/s. Die Seagate Video 3.5 HDD verfügt über 64 MByte Cache und rotiert mit 5900 Umdrehungen pro Minute.

Im Handel ist die Seagate Video 3.5 HDD ab sofort erhältlich. Mehrere Händler listen die Festplatte bereits für ca. 180 Euro.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.