GeForce GTX Titan ist ein Erfolg

Verkauft sich wesentlich besser als zuvor die GTX 690

Die Nvidia GeForce GTX 690 ist eine Dual-GPU-Grafikkarte, welche seit ca. einem Jahr auf dem Markt erhältlich ist. Laut Nvidia hat sich die erst vor ca. drei Monaten veröffentlichte GeForce GTX Titan dennoch schon jetzt wesentlich besser verkauft. Das bedeutet neutral entweder, dass die Verkaufszahlen der GTX 690 eher bescheiden ausfielen oder aber die GTX Titan ein Erfolg ist. Laut Nvidia trifft letzteres zu. Ben Berraondo, Nvidias Senior-Manager für Öffentlichkeitsarbeit rund um die GeForce-Marke, erklärt der Hersteller sei vom Erfolg überrascht.

Anzeige

Obwohl Nvidia sich überrascht gibt, ist es eigentlich aber nur logisch, dass sich die GTX Titan besser verkauft als die GTX 690: Letztere bringt mit zwei Grafikchips Nachteile wie Mikroruckler mit sich und schreckt die Käufer ab, die grundsätzlich gegenüber Multi-GPU-Lösungen skeptisch sind. Zudem eignete sich die GTX 690 nur für eine Zielgruppe: High-End-Gamer. Die Nvidia GeForce GTX Titan arbeitet mit nur einer GPU und eignet sich auch für professionelle Anwender besser, da sie technisch sehr der Tesla K20X ähnelt.

Laut Nvidia verkaufe man aktuell im Grunde jede GeForce GTX Titan, die man ausliefere, auch direkt. Im Handel kostet die Grafikkarte derzeit stolze 950 Euro.

Quelle: PCGamer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.