Updates für die Google Nexus

Kleines Update behebt Bugs in Android 4.3

Google hat ein kleines Software-Update für seine Nexus-Geräte herausgegeben. Die neue Firmware des Builds „JWR66Y“ verzichtet auf neue Funktionen und behebt stattdessen im Hintergrund von Android 4.3 einige Bugs. Mit nur 2 MByte ist der Download kurz und schmerzlos. Leider fehlt aktuell ein offizielles Changelog, so dass offen ist, welche Sicherheitslücken und Fehler Google mit dem Update konkret in Angriff genommen hat. Verfügbar ist das Update für das Galaxy Nexus, während die Nexus 4, 7 sowie 10 bald folgen sollen.

Anzeige

Google Android 4.3 soll speziell am Nexus 4 Probleme bereiten: Einige Anwender können ihr Smartphone gar nicht mehr richtig starten, haben Verbindungsprobleme oder klagen über App-Abstürze. Ob das neue Update hier Abhilfe schafft, ist noch unklar.

Quelle: AndroidBeat

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.