MSI bringt neue GTX 780 Lightning

Übertaktete Grafikkarte mit TriFrozr-Kühler

MSI veröffentlicht eine neue Version der Nvidia GeForce GTX 780: Die MSI GTX 780 Lightning ist ab Werk auf 980 MHz für die GPU bzw. 1033 MHz im Boost-Modus übertaktet. Nvidias Referenzwerte liegen bei 863 bzw. 900 MHz. Den Takt für die 3 GByte GDDR5-RAM, der über eine 384-bit-Schnittstelle angebunden ist, hat man bei effektiv 6 GHz belassen. MSI nutzt ein PWM-Design mit 20 Phasen für die stabile Strom- und Spannungsversorgung. Als Preisempfehlung für die ab dem 30. August erhältliche Grafikkarte setzt der Hersteller 679 Euro an.

Anzeige

Laut MSI überzeugen die TriFrozr-Lüfter dadurch, dass die drei Lüfter einzeln steuerbar sind. Somit lassen sich die Bereiche für GPU, PWM-Controller und Stromversorgung individuell kühlen. Sieben Heatpipes und ein massiver Kühlkörper runden das Design ab. Für den LN2-Betrieb liefert der Hersteller zudem eine zweite Backplate zum Auswechseln mit.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.