HTC One bald mit Google Android 4.4

Zeitrahmen von 90 Tagen festgesetzt

HTC hat bestätigt, dass sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff, das One, innerhalb der nächsten 90 Tage ein Update auf Google Android 4.4 erhalten soll. Ausgenommen ist natürlich die Google Play Edition, welche die neueste Version des mobilen Betriebssystems früher erhält – innerhalb der nächsten 15 Tage. Dabei soll übrigens HTCs eigene Oberfläche Sense bei der Version 5.5 bleiben – auch wenn Android 4.4 alias KitKat zur Verfügung steht. Bisher gelten diese Angaben allerdings nur für die USA. Ob HTC in Europa ähnlich fix oder sogar noch schneller agieren wird, ist noch offen.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.