BitFenix Phenom Mini-ITX

Kompaktes Gehäuse mit variablem Innenraum für viel Hardware

Anzeige

Einleitung

Schon aus der Namensgebung des BitFenix Phenom Mini-ITX ist ablesbar, dass dieses Gehäuse nur für die kleinen ITX-Mainboards konzepiert wurde. Auf dem Markt befindet sich allerdings auch eine Micro-ATX-Version mit ansonsten gleichem Namen, welche wir in einem späteren Test ebenfalls vorstellen werden.
Die hier getestete Mini-ITX-Version möchte mit einem guten Kühlkonzept, einem variablen Innenraum und viel Platz für Hardware punkten. Ob dies erfüllt wird und ob dafür Abstriche in anderen Bereichen gemacht werden müssen, werden wir in dem Test aufklären.
Neben der hier getesteten und z.B. bei Caseking erhältlichen schwarzen Version ist das ansonsten identische Modell auch in Weiß verfügbar.


BitFenix Phenom Mini-ITX

Lieferumfang
Mitgeliefert werden diverse Schrauben für den Einbau der Hardware, eine Kurzanleitung, ein Adapter von USB 3.0 auf USB 2.0 und ein Einbaurahmen für den 5,25″-Laufwerksschacht.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.