BitFenix Phenom Mini-ITX - Seite 3

Kompaktes Gehäuse mit variablem Innenraum für viel Hardware

Anzeige

Innere Charakteristika

Der vordere Bereich des BitFenix Phenom Mini-ITX besteht vollständig aus Käfigen für Festplatten und SSDs. Der restliche Bereich steht für das Netzteil und das Mainboard zur Verfügung.


Innenraum von der linken…

…und rechten Seite

Der mittlere Festplattenkäfig lässt sich durch das Herunterdrücken von zwei Halterungen einfach entfernen. Der andere Festplattenkäfig und der obere Bereich lassen sich ebenfalls entfernen, alledings müssen dafür gewöhnliche Schrauben gelöst werden, wodurch dieser Vorgang deutlich zeitaufwendiger ist.


Entfernter mittlerer Festplattenkäfig

Im Gehäuse vormontiert sind jeweils ein 120-mm-Lüfter im vorderen und hinteren Bereich. Hinter der Front kann außerdem ein weiterer 120-mm-Lüfter platziert werden oder stattdessen auch ein einzelner 140/180/200/230-mm-Lüfter.


Lüfter im hinteren Teil

Lüfter hinter der Front

Das Lochgitter im oberen Teil lässt sich entfernen und so der Staubfilter einfach reinigen. Unter diesem können zwei weitere 120-mm-Lüfter platziert werden.


Entfernter Staubfilter

Platz für zwei Lüfter

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.