Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Smart Glasses als Marktsegment der Zukunft

Laut Berichten der Korea Times tüftele Samsung aktuell an einem eigenen Pendant zu Google Glass. So wollen die Südkoreaner demnach noch 2014 ihre Galaxy Glass vorstellen. Auch Konkurrenzfirmen wie Sony sollen an Smart-Brillen basteln. Die Erklärung sei einfach: Der Markt für Smart-Brillen sei gewaltig, vor allem da es vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten zu Smartphones und Tablets gebe. Zudem könne man die Brillen auch dann nutzen, wenn die Bedienung eines Smartphones oder Tablets entfalle – etwa während des Autofahrens.

Anzeige

Google Glass soll offiziell in der zweiten Jahreshälfte 2014 erscheinen. Samsung will seine Galaxy Glass ersten Berichten zufolge dagegen auf der IFA 2014 in Berlin im Herbst präsentieren. Die Brille soll sich mit einem Smartphone vernetzen und ähnliche Funktionen unterstützen wie die Smart Watch Galaxy Gear. So soll man über die Brille Anrufe annehmen oder Musik abspielen können.

Quelle: KoreaTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.