Amazon Spielekonsole angeblich im März

Für unter 200 US-Dollar und mit Google Android

Bereits Ende Januar tauchten erneut Gerüchte um eine eigene Spielekonsole des Online-Riesen Amazon.com auf. Die Spekulationen verdichteten sich noch, als Amazon wenig später den Spieleentwickler Double Helix übernahm. Jetzt heißt es, dass Amazons Spielekonsole angeblich im März vorgestellt werde. Der Händler visiere einen Preis von unter 200 US-Dollar an und wollte Google Android als Betriebssystem einsetzen. Die Konsole soll natürlich auch Multimedia-Funktionen wie Video-Streaming über Amazon Prime Instand Video übernehmen.

Anzeige

Amazon selbst hat die Gerüchte um seine vermeintliche Spielekonsole bisher unkommentiert im Raum stehen lassen. Auch ist offen, ob Amazon mit der Konsole eine neue Marke einführen oder die Plattform eventuell in seine Kindle-Riege einreihen könnte.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.