SteelSeries: Kabel ab!

Kabellose Versionen von Sensei Gaming-Maus & H Headset

Der im Gaming-Segment bekannte Hersteller SteelSeries präsentiert auf der CeBIT die „Sensei Wireless“ Laser-Maus und das „H Wireless“ Headset. Die kabellose Version der Sensei hat natürlich einige Updates erhalten und kann nun mit einem 8200-dpi-Lasersensor die Oberfläche abtasten. Bei den Mikroschaltern hat SteelSeries die Lebensdauer erhöht – von 10 auf 30 Millionen Klicks. Die Ladestation der Maus wirkt sehr hochwertig und ist aus Metall. Der LED-Ring kann individuell an den Farbgeschmack angepasst werden.

Anzeige

Falls der Akku der Sensei Wireless bei einer Zockersaison schlapp machen sollte, kann innerhalb von Sekunden das Kabel der Ladestation an die Maus gesteckt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung der Maus beträgt 160 Euro.
Die technischen Daten der Sensei Wireless:

  • Reaktionszeit: 1 ms
  • Sensor: 8200 dpi
  • Sensortpy: Avagi ADNS-9800
  • Switches: 30 Millionen klicks
  • Spielzeit: 12 Stunden
  • Übertragung: Wireless oder per Kabel

Das SteelSeries H Wireless Headset will mit einer großen Plattformvielfalt und großer Reichweite glänzen. Der Akku des „H Wireless“ ist wechselbar und ein zweiter Akku befindet sich im Transmitter (Ladestation). Der Transmitter bietet eine Funksendeleistung von 12 Metern. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 300 Euro.
Die technischen Daten des SteelSeries H Wireless:

  • Kopfhörer:
    • Frequenzbereich: 20 Hz – 20000 Hz
    • Max. Lautstärke: 100 dB @ 1 kHz
    • Anschlüsse: Wired-Mode / Share-Port, Chat-Port, mini-USB Firmware Update Port
    • Gewicht: 297 g (ohne Batterie)
  • Transmitter:
    • Reichweite: 12m
    • Latenzen: <16 ms, fest
    • Anschlüsse: Analog-In, Analog-Out, mini-USB, optischer Eingang, optischer Ausgang, Netzteilanschluss
    • Akku-Typ: Lithium-Ion Akku, 1000 mAh
    • Akku-Laufzeit: 20 Stunden pro Akku
    • Plattformen: PS4, PS3, XBOX 360, PC, Apple und Android

Sensei Wireless
H Wireless
H Wireless & Transmitter
Transmitter des H Wireless
Akku des H Wireless

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.