Sony stellt Digital Paper vor

Reader mit 13,3 Zoll und 1200 x 1600 Bildpunkten

Sony hat einen neuen E-Reader, Digital Paper, für professionelle Anwender vorgestellt. Das Gerät mit 13,3 Zoll Diagonale und 1200 x 1600 Bildpukten kann 16 Graustufen anzeigen und verfügt über Touch-Funktionen. Auch die Bedienung via Stylus ist möglich. Dabei ist der Sony Digital Paper nur 6,8 mm dick und soll bis zu 3 Wochen mit nur einer Akkuladung auskommen. Sony integriert 4 GByte internen Speicherplatz, der sich via microSD erweitern lässt. Drahtlos lassen sich Daten via Wi-Fi empfangen. In den USA erscheint der Sony Digital Paper im Mai zum Preis von 1100 US-Dollar.

Anzeige

Laut Sony ist der Reader mit Dokumenten für Microsoft Word, PowerPoint und Excel kompatibel. Bevor die Dateien aber bearbeitet werden können, müssen sie in PDF umgewandelt werden. Der Digital Paper ist laut Sony für professionelle Anwender und Bildungseinrichtungen konzipiert.



(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Sony

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.