Teardown des Amazon Fire TV

Kollegen von iFixIt mal wieder in Hochform

Die Kollegen von iFixIt haben den neuen Amazon Fire TV einem ihrer bekannten Teardowns unterzogen. Als Ergebnis kommt wenig überraschend heraus, dass sich die kleine Box nur mit Hürden selbstständig reparieren lässt. Die Folge ist ein knapp überdurchschnittlicher Repairability Score von 6 / 10. In dem Gerät findet sich unter anderem ein massives Heatsink, um die Abwärme der ARM-CPU im Schach zu halten. Auch den Controller und die Fernbedienung des Fire TV hat iFixIt geöffnet, bezeichnet das Innenleben jedoch als „normalen Standard“ ohne große Überraschungen.

Anzeige

Laut iFixIt ist das Netzteil beim Amazon Fire TV extern, so dass es leicht getauscht werden kann – ganz ohne Auseinanderbau. Amazon setzt außerdem Standard-Schrauben für die Komponenten ein. Sollte allerdings das Board des Fire TV abrauchen, hieße es laut iFixIt alles oder nichts austauschen – viele Optionen gebe es nicht. Den kompletten Teardown finden Interessierte hier.




Quelle: iFixIt

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.