Apple & U2: Album „Sounds of Innocence“ gratis

Laut Tim Cook größter Album-Release aller Zeiten

Auf seinem gestrigen Event hat der Hersteller Apple nicht nur das iPhone 6 sowie die Apple Watch vorgestellt, sondern auch gemeinsam mit der Band U2 eine Ankündigung vorgenommen: Das neue Album der Pop-Legende „Sounds of Innocence“ wurde live auf der Pressekonferenz via iTunes veröffentlicht. Der Clou der ganzen Angelegenheit liegt darin, dass jeder iTunes-Kunde das Album bis zum 13. Oktober 2014 vollkommen kostenlos herunterladen darf. Dieses Angebot gilt auch für Nutzer, die sich jetzt erst neu für den Musik-Dienst registrieren.

Anzeige

Laut dem Apple-Geschäftsführer Tim Cook sowie dem U2-Bandleader Bono handelt es sich um den größten Album-Launch aller Zeiten. Das ergibt sich daraus, dass das neue Album der Band nun direkt in den Bibliotheken aller iTunes-Kunden zu finden ist: Somit erhalten über 500 Mio. Menschen in 119 Ländern ab sofort Zugriff auf „Sounds of Innocence“.

Offen ist, welche finanziellen Übereinkünfte U2 und Apple hinter den Kulissen getroffen haben. Es ist davon auszugehen, dass Apple für diesen Deal sicher seine Geldreserven etwas angezapft haben dürfte.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.