Cooltek Antiphon Airflow

Gedämmter Midi-Tower mit ordentlichem Luftzug für 50 Euro

Anzeige

Einleitung

Mit dem Antiphon Airflow optmiert Cooltek sein schon länger auf dem Markt befindliches Antiphon Modell nach eigenen Angaben auf maximalen Luftdurchsatz. Dafür ist es nicht nur mit drei Lüftern ausgestattet, sondern es sind auch Dämmplatten vorinstalliert. Trotz der zusätzlichen Features hat man stark an der Preisschraube gedreht, so dass dieses Gehäuse schon für knapp 50 Euro über die Ladentheke wandern soll. Wie viele Kompromisse dafür eingegangen werden müssen, werden wir in dem Test aufzeigen.


Cooltek Antiphon Airflow

Lieferumfang
Das Cooltek Antiphon Airflow Gehäuse besitzt nicht viele Besonderheiten und daher halten wir die recht kurze mitgelieferte Anleitung trotzdem für ausreichend. Beigelegt werden außerdem ein Einbaurahmen für den 5,25″-Laufwerksschacht, Einbauschienen für Festplatten und SSDs, einige Einwegkabelbinder, ein Speaker und diverse Schrauben für den Einbau der Hardware.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.