Google Nexus 6 in Europa verzögert

In den Vereinigten Staaten bereits ausverkauft

In den USA ist das Google Nexus 6 bereits durch Vorbestellungen erstmal ausverkauft. Dieses Szenario erinnert zunächst an das Nexus 4, das bei Erscheinen ebenfalls zunächst lange vergriffen war. In Europa dagegen gibt es für Interessierte eine kleine Hiobsbotschaft: Laut mehreren Quellen verzögern sich die Vorbestellungs-Möglichkeiten. Ursprünglich wollte Google das Nexus 6 in Europa ab dem 3. November 2014 zur Vorbestellung anbieten. Jetzt hat man aber den 18. November als neuen Termin festgesetzt.

Anzeige

Die Verzögerung dürfte potentielle Käufer verärgern Zumal auch der 18. November nur das Datum ist, an dem die Vorbestellungen für das Smartphone beginnen sollen. Die Auslieferungen des Google Nexus 6 könnten noch deutlich später beginnen.

Alle Angeben stammen von Händlern bzw. anonymen Quellen. Google selbst schweigt zu der potentiellen Verzögerung seines Nexus 6 in Europa.

Quelle: Clove

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.