AeroCool Aero-1000 - Seite 2

Midi-Tower in schickem Schwarz-Weiß-Design für 65 Euro

Anzeige

Äußere Charakteristika

Das AeroCool Aero-1000 Gehäuse misst 500x210x492 mm (HxBxT) und wiegt 9 Kilogramm. Gefertigt ist es aus 0,8 Millimeter dickem, stabilen Stahl sowie Kunststoff. Die Verarbeitungsqualität ist durchgehend als gut zu bezeichnen.
Das linke Seitenteil besitzt das angesprochene Fenster, das rechte Seitenteil ist dagegen komplett clean. Beide Teile besitzen Öffnungshilfen und wurden mit Thumb-Screws verschlossen.


Linkes Seitenteil

Rechtes Seitenteil

Die Front besitzt im unteren Teil Meshgitter und im oberen Bereich die Laufwerksblenden. Im Top befindet sich das Meshgitter im hinteren Bereich. Dieses ist dort aber sehr dünn und magentisch befestigt, damit es für eine Reinigung einfach entfernt werden kann. Im vorderen Bereich sind Power- und Resetknopf sowie die Anschlüsse für Mikrofon, Kopfhörer und 2x USB 3.0 platziert.


Frontansicht

Ansicht von oben

Von hinten ist der klassische Aufbau mit zwei Löchern für Mainboardblende und Netzteil, den Slotblenden, einem verbauten 120-mm-Lüfter sowie zwei gummierte Löcher für die Schläuche einer Wasserkühlung erkennbar.


Rückansicht

Erkennbar sind von unten die Gummierungen der Standfüße sowie der entfernbare Staubfilter, der sich unter dem Netzteilplatz befindet.


Ansicht von unten

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.