Supermodel wirbt für HTC Ink

Ableger des Smartphone-Flaggschiffs One M9

Das internationale Supermodell Jourdan Dunn wirbt nun für das neue Smartphone HTC One M9 Ink: „Mich hat die Möglichkeit sehr gereizt, mit einer Marke zusammenzuarbeiten, die für ihr herausragendes Design bekannt ist, und einem so ästhetischen Smartphone meine eigene Note zu verleihen. Das HTC One M9 Ink verkörpert wirklich meine Persönlichkeit!“, preist die Grazie werbewirksam das streng limitierte Gadget. Während das Design neu und exklusiv ist, bleibt das Innenleben des Smartphones allerdings zum regulären HTC One M9 identisch.

Anzeige

Das bedeutet, das HTC One M9 Ink bietet abermals ein Display mit 5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten, das SoC Qualcomm Snapdragon 810, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Die beiden Kameras arbeiten mit jeweils 20 bzw. 4 Megapixeln. Beim Gehäuse setzt man jedoch auf neue Akzente, die von Tätowierungen bzw. Body-Art inspiriert sind. Zudem setzt man auf zweifarbige Gestaltung mit Gold / Gold bzw. Silber / Gold. Aussagen des CEOs von HTC, Cher Wang, lässt sich entnehmen, dass man mit dem HTC One M9 Ink speziell die modebewusste Damenwelt anvisiere: „Die Optik des Smartphones ist für den individuellen Stil ebenso wichtig wie die Handtasche, der Schmuck und auch die Körperkunst, die man trägt. […] Das HTC One M9 ist unser bisher ästhetischstes Smartphone und das HTC Ink verkörpert unser Engagement, gemeinsam mit inspirierenden und kreativen Menschen wie Jourdan das Beste an Design auf den Markt zu bringen, das die Branche zu bieten hat.“

Wer Interesse an dem limitierten Smartphone hat, kann sich unverbindlich auf einer Liste direkt bei HTC registrieren. Preisempfehlung und Verfügbarkeit des HTC One M9 Ink sind noch offen.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.