Edifier C3X - Seite 4

High-End 2.1-Lautsprechersystem für ca. 150 Euro

Anzeige

Leistung in Games

Wir sind fasziniert: Während die Film- und Musikwiedergabe beim Edifier S550 Encore schwächelte und Gaming sich als Paradedisziplin erwies, liegt der Fall beim Edifier C3X fast schon genau entgegen gesetzt. Denn wo das Ansehen von Hollywood-Blockbustern und das Hören musikalischer Klänge unsere Ohren zu becircen weiß, ist die Gaming-Performance eher schnörkellos als „angemessen“ zu betiteln. Denn der Subwoofer könnte speziell in Shootern mehr Präsenz zeigen und hat ab und an seine Probleme, eine Explosion in „Far Cry 4“ energisch rummsen zu lassen. Wer also in Ego-Shootern jede Explosion in der Magengegend fühlen möchte, muss den Bass schon auf Maximum drehen und könnte selbst dann leicht enttäuscht sein. So bringt die auffallend gute und ausgewogene Musikwiedergabe den Kompromiss mit sich, dass das Edifier C3X in Spielen weniger knackig klingt als ausschließlich auf Gaming gedrillte Systeme.


C3X – Bedien-Rad

Hier sollte man uns nicht falsch verstehen: Gerade in Rollenspielen wie „The Witcher 3: Wild Hunt“ gefällt uns das gebotene Erlebnis der Edifier C3X dann deutlich besser, da die Balance aus kampfeslustiger Percussion mit Chören, Ghoul-Gurgeln und Geralts markanter Männerstimme direkt in die mythische Welt des Hexers zieht. Auch in Strategiespielen wie „Sid Meier’s Civilization V“ kommen die Edifier C3X besser rüber als bei Explosions- und Schuss-lastigen Actionspielen.
Es hängt somit von den eigenen Genre-Präferenzen ab, ob die C3X das richtige System sind. Wir halten die Entscheidung, beim Klang-Endergebnis mehr Augenmerk auf Differenziertheit und Präzision zu legen statt auf Lautstärke und Power zu gehen, durchaus für legitim.


Edifier C3X

Als reines Gaming-Set sind die Edifier C3X also am ehesten Rollen- und Strategiespielern zu empfehlen. Wer in der eigenen Bude richtig die Nachbarn ärgern oder die Wände zum Wackeln bringen will, sollte sich eventuell anderweitig umsehen.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.