be quiet! Dark Power Pro 11 550W - Seite 5

Das kleine Schwarze - 80Plus Platinum und extrem leise

Anzeige

Lüfter & Lautstärke

Die Lüftersteuerung der be quiet! Dark Power Pro 11 Netzteile ist sowohl Temperatur- als auch Last-gesteuert. Die Drehzahlen in den unten stehenden Tabellen werden erst ab einer bestimmten Innentemperatur
erreicht. Bei Raumtemperatur bleiben alle Netzteile deutlich darunter. Beim 550W-Modell haben wir bei Vollast 200 bis 400 Upm gemessen. Die vom Hersteller angegebenen maximalen Drehzahlen werden erst bei
andauernder Volllast und entsprechender Aufheizung erreicht.


Lüfter

Die nachfolgenden Tabellen sind Herstellerangaben, die Drehzahlen der Lüfter wurden aber von uns überprüft und bestätigt.

Herstellerangaben
DPP11 550W
Hersteller be quiet!
Modell SilentWings 3
Größe 135 mm
Drehzahl max. 1200 Upm
Nennspannung 12 V
Betriebsspannung 3,5 – 13,2 V
Startspannung 3,5 V bei 25°C
Strom 0,4 A
Leistung 5,76 W
Airflow max. CFM 55,35 CFM
Airflow max. m³/min 1.567 m³/min
Luftdruck 1,50 mmH2O

Lüfterdrehzahlen (Herstellerangaben)
Last DPP 11 550W
10 % 217 Upm
20 % 218 Upm
30 % 245 Upm
40 % 272 Upm
50 % 316 Upm
60 % 365 Upm
70 % 408 Upm
80 % 453 Upm
90 % 501 Upm
100 % 591 Upm

Die Lüftersteuerung agiert sehr zurückhaltend. Der Lüfter dreht bis zur Volllast mit nur knapp 600 Umdrehungen pro Minute. Erst bei der sehr hohen Überlast von 1200 Watt wird dieser deutlich wahrnehmbar mit
beinahe 1900 Upm.

Lautstärke
Lüfter Elektronik
PSU-Tester ++ ++
Idle ++ ++
Last ++ ++
Volllast ++ ++

Legende Lüfter Elektronik
Turbine Pfeift, surrt, summt etc.
Laut Lautes Zirpen
Hörbar Hörbares Zirpen
+ Leise Kaum wahrnehmbares Zirpen
++ Kaum wahrnehmbar keine Elektronikgeräusche

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.