Nintendo NX: Controller eventuell mit Scrollrädern

Patente deuten auf neues Design hin

Es sind Patente durchgesickert, die eventuell etwas Aufschluss über Nintendos 2016 erscheinende, neue Spielekonsole NX geben. So erkennt man auf den durch das japanische Unternehmen registrierten Patenten einen ähnlichen Tablet-Controller wie bereits bei der Wii U. Allerdings wurden die bekannten Schultertasten durch Scrollräder ersetzt. Eingereicht wurde der entsprechende Antrag bereits im Februar 2015, ist aber erst jetzt ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Verwunderlich ist, dass die Anzahl der Buttons an der Front von vier auf zwei reduziert wurde.

Anzeige

Die Schulter-Scrollräder sollen laut dem Antrag seitens Nintendo etwas für das Durchblättern von Invtaren in Games oder aber das Heran- und Hinauszoomen in Karten dienen. Allerdings ist stark anzunehmen, dass Nintendo an dem Design noch enorm feilt.

Ob der japanische Hersteller das Patent zudem wirklich für seine geplante Konsole Nintendo NX einsetzt oder womöglich noch abwartet, ist natürlich offen. Nintendo selbst enthält sich eines Kommentares.




Quelle: NeoGaf

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.