Lian Li PC-Q04 Mini-ITX Gehäuse

Mini-Tower für 60 Euro: ohne Lüfter, trotzdem gute Belüftung?

Lian Li bringt mit dem PC-Q04 ein neues Kompaktgehäuse aus Aluminium auf den Markt, das sich laut Hersteller durch eine „verbesserte Luftzirkulation“ im Vergleich zur bisherigen Q-Serie auszeichnen soll. Dabei verzichtet Lian Li auf Lüfter und setzt auf mehr Lufteinlässe, über die sich Netzteil und Grafikkarte selbst mit Frischluft versorgen sollen.

Anzeige

Das Lian Li PC-Q04 misst 194x294x210 mm (BxHxT) und wiegt nur 1,33 kg (Leergewicht). Das Mini-ITX Mainboard wird vertikal eingebaut und da das Netzteil auf gleicher Höhe befestigt wird, darf der CPU-Kühler nur 70 mm hoch sein. Die maximale Länge des Netzteils beträgt 160 mm und die Grafikkarte darf zwar einen Dual-Slot Kühler besitzen, aber nur bis zu 190 mm lang sein.
Das Netzteil wird so installiert, dass sich der integrierte Lüfter Frischluft aus der linken Seitenwand zieht (und die Warmluft nach hinten selbst abführt). Die Grafikkarte sitzt dagegen unten und auch hier (unten rechts und links sowie am Boden) sind entsprechende Lufteinlässe platziert, damit sie nicht ins Schwitzen gerät. Auf Staubfilter verzichtet Lian Li allerdings.
Festplatten kann man sowohl auf dem Gehäuseboden als auch unter dem Deckel einbauen. Oben gibt es einen HDD-Träger, auf dem zwei 2,5-Zoll-Festplatten bzw. SSDs oder eine 2,5″- und eine 3,5″-HDD platziert werden können. Unten ist Platz für ein einzelnes 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerk bzw. eine SSD. Wer mit den zwei Laufwerken oben auskommt, kann alternativ auch einen 120- oder 140-mm-Lüfter auf dem Boden installieren.
Die Frontanschlüsse sind unten zu finden und umfassen neben Power-Button und Audio-Buchsen auch zwei USB 3.0 Anschlüsse.
Das Lian Li PC-Q04 soll ab Ende November für knapp 60 Euro erhältlich sein.

Lian Li PC-Q04
Rückseite
Hinten links (geöffnet)
Vorne rechts (geöffnet)
Lüfter am Boden (optional)
3,5
HDD-Träger unter Top
Standfuß

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.