Fractal Design Core 500

Mini-ITX Gehäuse mit recht viel Platz für ca. 55 Euro

Anzeige

Einleitung

Mit dem Core 500 bietet der schwedische Hersteller Fractal Design das kleinste Gehäuse seiner Core Serie an, welches dementsprechend auch nur Mini-ITX Mainboards aufnehmen kann. Bei der Wahl der restlichen Komponenten sollen Anwender aber kaum Abstriche machen müssen. Verbaubar sind mehrere Festplatten und SSDs, lange Grafikkarte, hohe CPU-Kühler, herkömmliche ATX-Netzteile und sogar ein optisches 5,25″-Laufwerk. Alternativ findet auch eine Wasserkühlung mit einem 280er Radiator Platz. Ob alle Versprechen eingehalten werden können und wo dafür eventuell Abstriche gemacht werden müssen, werden wir im Test aufzeigen.


Fractal Design Core 500

Lieferumfang
Dem Gehäuse beigelegt werden einzeln verpackte Schrauben für den Einbau der Hardware, einige Einwegkabelbinder sowie eine Anleitung. In dieser sind das Gehäuse und der Einbau der Komponenten mit vielen Bildern beschrieben.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.