Xiaomi Mi 6 kommt in 3 Versionen

5,15''-Smartphone mit verschiedenen Chipsätzen zum MWC

Vor knapp einem Jahr hat der chinesische Hersteller mit dem Xiaomi Mi 5 ein leistungefähiges, sehr schickes und auch erschwingliches Smartphone eingeführt. Aufbauend darauf soll der Nachfolger leistungsfähiger werden, aber gleichzeitig relativ günstig bleiben, Dazu sind wohl drei verschiedene Versionen des Xiaomi Mi 6 mit unterschiedlichen SoC geplant.

Anzeige

Nach Informationen aus dem sozialen Netzwerk Chinas (Weibo) soll die güstigste Variante des Xiaomi Mi 6 mit dem MediaTek Helio X30 Chip ausgestattet sein. Das wäre ein Abkehr von der bisherigen Strategie, denn die Flaggschiffe von Xiaomi basierten bislang immer auf SoCs von Qualcomm. Das Mi 5 kam z.B. mit dem Snapdragon 820, dem Anfang 2016 leistungsfähigsten Mobilchip. Dafür ist die Helio-X30-Version mit einem Preis von angeblich 1999 Yuan erneut recht günstig für ein Smartphone-Flaggschiff. Das entspricht umgerechnet rund 274 Euro.
Die zweite Variante des Xiaomi Mi 6 soll dagegen mit dem Anfang Januar vorgestellten Snapdragon 835 kommen und 2499 Yuan kosten, was auf etwa 342 Euro hinausläuft. Das dritte Modell soll den gleichen Chipisatz verwenden, aber mit beidseitig abgerundeten Kanten erscheinen – ähnlich wie das Samsung Galaxy S7 Edge, Der Preis des Topmodells soll bei 2999 Yuan liegen – umgerechnet 410 Euro.

Das Xiaomi Mi 6 soll in allen drei Varianten mit einem 5,15 Zoll großen Display ausgestattet sein, genau wie das Mi 5. Im Gegensatz zum FullHD-Vorgänger soll das neue Smartphone aber die OLED-Technik nutzen und mit einer QuadHD-Auflösung kommen (1440×2560 Pixel). Beim Hauptspeicher geht man bei den verschiedenen Varianten von 4 oder 6 GByte aus und als Speicherplatz stehen 64 bzw. 128 GByte im Raum.

Man rechnet damit, dass Xiaomi das Mi 6 auf dem kommenden Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar präsentieren wird. Auch das Mi 5 wurde letztes Jahr an gleicher Stelle vorgestellt.

Quelle: gizchina.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.