HP stellt Surface-Konkurrenz Elite X2 1012 G2 vor

Nächste Generation der Surface-Konkurrenz jetzt mit Intel Kaby Lake

HP hat das Elite X2 des Jahres 2017 vorgestellt, eine Mischung aus Tablet und Notebook, die sich vor allem an Geschäftskunden richtet. Dabei hat das Gerät insgesamt einiges zu bieten. Das HP Elite X2 1012 G2 wird ab Juli 2017 ausgeliefert und soll in den USA 1.099 US-Dollar kosten. Für Deutschland stehen sowohl die Preise als auch die Veröffentlichungsdaten leider noch nicht fest. Da aber auch die erste Generation den Sprung nach Deutschland geschafft hat, dürfte auch das Nachfolgemodell hierzulande auf den Markt kommen.

Anzeige

Rein von den technischen Daten her ist das kommende HP Elite X2 1012 G2 jedenfalls der direkten Konkurrenz, dem Microsoft Surface Pro 4, deutlich überlegen. Denn das neue Gerät von HP wird mit Prozessoren der Reihe Intel Kaby Lake zu haben sein. HP nennt bereits die vier Optionen Intel Core i3 7100U, Core i5-7200U, Core i5-7300U und Core i7-7600U – allesamt jeweils mit Intel HD Graphics 620.

Als weitere Ausstattungsmerkmale nennt HP bis zu 16 GByte RAM, SSDs mit bis zu 1 TByte sowie einen Touch-Bildschirm mit 12,3 Zoll Diagonale und 2.736 x 1.824 Bildpunkten. Das ist ein gehöriger Sprung gegenüber den Modellen von 2016, die bei 1080p stecken blieben. Das Display wird durch Gorilla Glass geschützt, lässt sich vom Tastatur-Dock abkoppeln und verfügt an der Rückseite über einen Kickstand.

Allen neuen HP Elite X2 des Jahres 2017 liegt auch ein Touchpen bei. Je nach Modell soll die Tastatur etwas variieren, denn ein sogenanntes „Advanced Keyboard“ wird auch noch NFC und einen Smart-Card-Reader mitbringen. Dabei macht die Verarbeitung auf den ersten Bildern schonmal einen guten Eindruck, immerhin kommt ein Gehäuse aus Aluminium zum Einsatz. Jetzt müsste dann bald nur noch die offizielle Ankündigung für Deutschland ins Haus stehen.

Quelle: PCWorld

André Westphal

Redakteur

1 Antwort

  1. 11. Mai 2017

    […] HP hat das Elite X2 des Jahres 2017 vorgestellt, eine Mischung aus Tablet und Notebook, die sich vor allem an Geschäftskunden … (Orginal – Story lesen…) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.