AMD Ryzen Threadripper 1920 kommt

1920 ohne X: Mainboard-Hersteller listen noch nicht offizielle 12-Kern-CPU

AMD Ryzen Threadripper CPU

Kürzlich erst hatte AMD mit dem 1900X einen dritten Ryzen Threadripper Prozessor angekündigt, aber dabei scheint es nicht zu bleiben. Einige Hersteller führen einen „AMD Ryzen Threadripper 1920“ als mit ihren X399-Mainboards kompatible CPU, obwohl AMD dieses Modell noch gar nicht vorgestellt hat. Dabei werden auch einige der Spezifikationen der neuen CPU verraten.

Anzeige

Obwohl die Anzahl der CPU-Kerne mit 12 genauso hoch ist wie beim zuvor schon angekündigten 1920X, kommt der AMD Ryzen Threadripper 1920 Prozessor interessanterweise mit einer niedrigeren TDP (Thermal Design Power), nämlich mit 140 statt 180 Watt. Ein Grund dürften die niedrigeren Takraten sein, denn diese liegen mit 3,2/3,8 GHz etwas unter denen des 1920X mit 3,5/4,0 GHz (Basis/Turbo).

Preislich dürfte sich der 1920 zwischen 1900X und 1920X einordnen und die einfache Übertaktung hatte AMD bereits für alle Ryzen und Threadripper Prozessoren versprochen. Das fehlende X im Namen deutet also nicht auf einen fest eingestellten Multiplikator hin, sondern lediglich auf den niedrigeren Takt.
Unklar ist praktisch nur, wann dieser Ryzen Threadripper 1920 erhätlich sein wird.

AMD Ryzen Threadripper Übersicht (Stand: 7.8.2017)
Ryzen Threadripper 1900X 1920 1920X 1950X
Sockel TR4
Kerne/Threads 8/16 12/24 12/24 16/32
Basistakt 3,8 GHz 3,2 GHz 3,5 GHz 3,4 GHz
Turbo-Boost 4,0 GHz 3,8 GHz 4,0 GHz 4,0 GHz
XFR-Boost 4,2 GHz ? 4,2 GHz 4,2 GHz
L3-Cache ? 32 MByte 32 MByte 32 MByte
TDP ? 140 Watt 180 Watt 180 Watt
Preis $549 ? $799 $999
Verfügbarkeit 31. August ? 10. August 10. August

Eventuell ist der AMD Ryzen Threadripper 1920 auch ein speziell für PC-Hersteller und Systemintegratoren gedachter Prozessor und nicht unbedingt für den Einzelhandel gedacht.

Unterstützt wird der 1920 ohne X u.a. von ASUS, Gigabyte und ASRock.

Quelle: tweakers.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.